Gibt es eine gesündere und günstigere Alternative zum Flaschenwasser?

Ja :-)

Das öffentliche Interesse wendet sich immer häufiger der Frage zu, was in unserem Leitungswasser steckt – da ist es sinnvoll, die Qualität unseres Trinkwassers sicher zu stellen. Hinzu kommt, dass auch das im Handel in Flaschen erhältliche Wasser, aus vielen Gründen bei weitem nicht die ideale Wasserquelle ist. Bei diesen Produkten handelt es sich oft um nichts weiter als teuer verpacktes Leitungswasser mit einem pH-Wert, der bei 7 oder darunter – also im sauren Bereich – liegt.

Wie neue Forschungsergebnisse zeigen, hat das Trinken von Wasser aus einer Plastikflasche die gleichen Auswirkungen auf die Umwelt wie das Zurücklegen eines Kilometers mit dem Auto. Die Statistiken sind erschreckend und zeigen, dass in Europa pro Person jährlich der Inhalt von durchschnittlich 160 Plastikflaschen Wasser konsumiert wird. Die Produktion, das Befüllen, der Vertrieb und schließlich der Transport zu den Entsorgungsanlagen entspricht insgesamt einem Erdölverbrauch von über fünf Millionen Liter.

Welche Lösung gibt es ?

Die wiederverwendbare PiMag® Sportflasche bietet die Lösung. Nikken ist international anerkannt für modernste Wasser-Filtersysteme für den Haushalt, die gewöhnliches Leitungswasser in hervorragend schmeckendes gefiltertes Pi Wasser verwandeln. Nun ist diese innovative Filtertechnologie auch als kompakte Lösung zum Mitnehmen erhältlich – sie unterstützt Sie dabei, Ihr Wohlbefinden zu steigern, und gleichzeitig Ihren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.

Was bietet die Sportflasche für einen Vorteil?

Die PiMag® Sportflasche zeichnet sich durch ein, zum Patent angemeldetes, innovatives Filtersystem aus, das in unabhängigen Labortests die Spezifikationen zur Reduzierung von Verunreinigungen wie beispielsweise von Chlor, Feststoffen und Chloraminen erfüllt oder übertrifft. Korrosionsgeschützte Magnetscheiben generieren ein Magnetfeld, das dazu beiträgt, Feststoffablagerungen zu vermeiden, während Pi-Materialien das Wasser mit natürlichen Mineralien anreichern und ihm einen leicht basischen (alkalischen) pH-Wert zwischen 8,5 und 9,5 verleihen. Alkalisches Wasser trägt zum Ausgleich der oxidierenden Wirkung vieler mit der modernen Ernährung und Umwelt einhergehenden Elemente bei.

Die PiMag® Sportflasche lässt sich pro austauschbarem Filtereinsatz ca. 250 mal neu befüllen – dies liefert ca. 152 Liter klares, gefiltertes Wasser und entspricht etwa einer Verwendung über drei Monate hinweg, bevor der Filter ersetzt werden muss. Außerdem enthält der Werkstoff der PiMag® Sportflasche keine giftigen Substanzen wie etwa Bisphenol A oder Phthalate, die an den Boden abgegeben werden könnten, sollte die Flasche doch letztendlich entsorgt werden. Die Flasche ist nicht nur recycelbar, sondern auch bioabbaubar, d. h. sie zersetzt sich in natürliche Biomasse-Bestandteile.

Umweltfreundlicher geht es nicht!

[Gesamt: 7   Durchschnitt:  5/5]