28 Gründe, warum reines Wasser, dass einzige wahre Getränk ist:

Ohne Wasser existiert keine Leben!

Eine effektive Methode ums sich selbst und seine Familie mit reinem Wasser zu versorgen ist die Filtration.

Vor allem reines Wasser, übernimmt die unterschiedlichsten, wichtigsten Aufgaben im Körper.

Es bringt Nährstoffe und Sauerstoff zu den einzelnen Organen, transportiert Schadstoffe ab, baut Zellen im Körper auf, reguliert die Körpertemperatur und ist maßgeblich am Verdauungsprozess beteiligt. Das sind nur einige Aufgaben, die Wasser in unserem Körper übernimmt und die es zu unserem wichtigsten Lebensmittel schlechthin machen.

Wann ist gutes Wasser wesentlich für unsere Gesundheit:

Um richtig zu funktionieren, brauchen alle Zellen und Organe des Körpers Wasser.

Bekommt der menschliche Körper nicht ausreichend Wasser, kommt es sehr schnell zu Mangelerscheinungen mit unterschiedlichen Symptomen.

Viele Krankheiten und verlangsamte, biologische Prozesse in unserem Körper sind allein auf zu wenig Wasser zurückzuführen.

Reines Wasser kann die Aufgaben noch effizienter erfüllen, da es völlig frei von jeglichen Verschmutzungen ist und somit mehr Stoffe lösen, binden und transportieren kann. Deshalb wirkt, fördert und unterstützt reines Wasser die biologischen Prozesse in unserem Körper immer noch am besten.

 

Wasser ist nicht nur eine Getränkeauswahl, es ist unser wichtigster Nährstoff!

28 Gründe, warum reines Wasser unverzichtbar für jeden ist:

Reines Wasser ist herausragend für:

  1. unser Immunsystem
  2. Steigerung der Leistungsfähigkeit und Konzentration. Eine Verringerung des Wassergehalts im Körper um 2% kann zu einer Verringerung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit um 20% führen.
  3. Bindung von Giftstoffen
  4. Entgiftung
  5. Blutverdünnung = kann so gegen Bildung von Blutgerinnseln und das Verkleben von Blutplättchen wirken.
  6. Risikoreduzierung einer Erkrankung wie Multipler Sklerose, Parkinson, Allergien und Hautkrankheiten.
  7. Vorbeugung gegen Bluthochdruck: Dehydrierung verursacht eine Gefäßverengungen, wodurch der Blutdruck ansteigt.
  8. Speichel- und Schleimbildung. Speichel hilft uns, unser Essen zu verdauen und hält Mund, Nase und Augen feucht.
  9. Sauerstofflieferant im ganzen Körper. Blut besteht zu mehr als 90% aus Wasser, und Blut transportiert Sauerstoff zu verschiedenen Körperteilen.
  10. das Verdauungssystem. Der Darm braucht Wasser, um richtig zu funktionieren. Dehydration kann zu Verdauungsproblemen und Verstopfung sowie auch zu Übersäuerung im Magen führen. Ein saurer Magen kann das Risiko von Sodbrennen und Magengeschwüren erhöhen. Reines Wasser ist das Hauptlösungs- und Transportmittel für alle Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Enzyme, Fermente und Spurenelemente.
  11. Loswerden von lästigen Wassereinlagerungen ( Ödeme): Trinke viel Wasser, denn Wassereinlagerungen können ein Zeichen für Austrocknung sein.
  12. Abnehmen – Körpergewicht reduzieren. Reines Wasser ermöglicht es dem Körper, Fette effizienter abzubauen. Zusätzlich steigert es die Vitalität. Wasser vor der Nahrungsaufnahme zu sich zu nehmen, kann dabei unterstützend sein, nicht übermäßig viel zu essen.
  13. Polsterung des Gehirns, des Rückenmarks und andere empfindliche Gewebe. Dehydration kann die Struktur und Funktion des Gehirns beeinflussen. Es ist auch an der Produktion von Hormonen und Neurotransmittern beteiligt. Eine längere Dehydration kann zu Problemen beim Denken führen.
  14. Reines Wasser ist ein Stoßdämpfer, Gleitmittel und Schutzpolster für Teile unseres Körpers. Es dämpft die Stöße in unseren Bandscheiben, ist das Hauptgleitmittel in den Gelenkspalten und bildet eine Schutzhülle um Organe und das Gehirn. Es wirkt dadurch vorbeugend gegen Rückenschmerzen, Bandscheibenleiden und Arthritis.
  15. Verstopfung von Arterien im Gehirn und Herz. Dadurch kann das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko deutlich reduziert werden.
  16. Herausspülen von Körperabfällen. Wasser wird beim Schwitzen und Entfernen von Urin und Kot benötigt. Bei zu wenig Aufnahme von Wasser kann es zu Verstopfungen kommen.
  17. Vorzeitige Hautalterung. Durch Hydrierung ist die Haut straff und wirkt jünger.
  18. Regulierung der Körpertemperatur: Wasser, das in den mittleren Hautschichten gespeichert ist, tritt als Schweiß auf die Hautoberfläche, wenn sich der Körper erwärmt. Wenn es verdunstet, kühlt es den Körper.
  19. gute Zugänglichkeit von Mineralien und Nährstoffe und anderen Wirkstoffen. Reines Wasser ist ein hervorragendes Transportmittel um den Körper mit allen Stoffen gut zu versorgen. Ist man dehydriert, können Stoffe nicht ausreichend transportiert werden. Das ist häufig bei älteren Menschen der Fall, die auf Medikamente angewiesen sind.
  20. Verhinderung von Nierenschäden. Die Nieren regulieren die Flüssigkeit im Körper. Zu wenig Wasser kann zu Nierensteinen und anderen Problemen wie Blasenentzündung führen.
  21. einen guten Schlaf.
  22. Vitalität und Energie: Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlapp, Depressionen: alles Anzeichen von Dehydrierung.
  23. wichtig, wenn wir oxidativen Stress ausgesetzt sind.
  24. Frauen, die in die Menopause kommen: u.a. durch lebendiges Wasser können die Symptome reduziert werden.
  25. Kinder, die sich im Wachstum befinden
  26. macht glücklich! Durch reines Wasser ist wichtig für die Bildung von Neurotransmitter und Glückshormone wie Dopamin oder Somatotropin. Lebendiges Wasser macht also glücklich :-)
  27. Denkvermögen: im Alter auftretenden Gedächtnisschwund ist oftmals ein Anzeichen starker Dehydrierung. Ausreichendes Trinken von reinem Wasser erhöht die Merkfähigkeit.
  28. Sauerstofftransport = Power. Elektrolyte gelangen zu den Muskeln. Ausreichend gutes Wasser ist beim Sport für die Versorgung der Muskeln nötig sowie beim Muskelaufbau erforderlich.

Für uns ist reines Wasser das wichtigste Lebenselexier!

Kannst du es Dir leisten, dehydriert zu sein?

Nikken hat den Nikken-Waterfall ( für wo immer sie sich gerade aufhalten: Hause, Office, Praxis, Kanzlei,Boot, …) sowie die Sportbottle für unterwegs auf den Markt gebracht. Diese wandeln Leitungswasser in frisches Quellwasser um. Unter Verwendung eines mehrstufigen Prozesses, der das Wasser filtert, alkalisiert, mineralisiert, ionisiert, energetisiert und mit Sauerstoff versorgt. Der Waterfall erzeugt schmackhaftes Wasser, das einfach zu verwenden, erschwinglich und eine gesunde Wasserauswahl bietet. Wasser, so wie es die Natur vorgesehen hat..

„Wasser ist die treibende Kraft aller Natur.“

– Leonardo da Vinci-

 

 

[Total: 1   Average: 5/5]