Ein Wegweiser wie sie Schritt für Schritt ihr Immunsystem aufbauen und erhalten.

Für ein gesundes Immunsystem bedarf es nicht all umfassend viel – jedoch Regelmäßigkeit.

Unsere Unterstützungstips, wie du dein Immunsystem stärkst und stark behältst:

1: Wasser trinken:

  • trinke alkalisches Wasser
  • Wir brauchen einen Körper der basisch ist.
  • Ist dein Körper übersäuert hat das auf vielen, vielen Eben Auswirkungen psychisch wie auch physisch.

Auswirkungen , wenn dein Körper übersäuert ist:

  • Schlafstörungen
  • Übergewicht
  • Hautprobleme
  • Gelenkschmerzen
  • Infektanfällig
  • Bluthochdruck
  • Haarverlust kann auftreten

durch alkalisches Wasser schwemmst du deine Übersäuerung über deinen Magen und Darm heraus und reinigst dich von innen.

Trinke ausreichend Wasser. Es ist wichtig , dass dein Körper gut hydriert ist. Eine Dehydrierung setzt enorm schnell ein und hat große Auswirkungen auf sämtliche Körperteile.

Unsere Leber z.B. besteht aus 90% Wasser. Die Leber ist u.a. unser Entgiftungsorgan. Ist unsere Leber unzureichend hydriert, können wir nicht entgiften und übersäuern. Wenn wir übersäuern, wirkt diese wie eine Stoffwechselbremse.

2: Lactoferrin:

Lactoferrin gibt uns innerlich einen unglaublichen Schutz. Vor allem dein Darm profitiert davon und somit wieder dein Körper und dein Geist, denn ein gesunder Darm hat auch positive Auswirkungen auf deine Phsyche.

Lactoferrin kann Bakterien abtöten indem es Ihnen das Eisen entzieht. Da Bakterien essentiell auf Eisen angewiesen sind, wirkt die Eisenverarmung antibakteriell. Dem Körper kann so Unterstüztung entgegen gebracht werden um sich vor Infektionen und Entzündungen zu schützen.

3. Greenzymes

Greenzymes ist ein GerstengrasSAFTpulver.

Bio-Jade-GreenZymesbietet eine Kombination aus Vitaminen und Mineralien, Antioxidantien, Enzymen und mehr an. Es hilft dabei , den pH-Wert auszugleichen, da es extrem basisch ist und unterstützt und stärkt das Immunsystem

4. Ciaga

Ciaga ist Bio-Superfruchtsaftkonzentrat, das ausschließlich aus Bio-Früchten hergestellt wird.

  • Hohe ORAC Werte: Der ORAC-Wert ist ein Parameter zur Angabe seiner antioxidativen Fähigkeit. Antioxidantien können Freie Radikale unschädlich machen. Manchmal kann es in unserem Körper zu einer Kettenreaktion und einer Vermehrung der freien Radikale kommen. Dieser Vorgang wird auch als „oxidativer Stress“ bezeichnet. Freie Radikale bzw. oxidativer Stress in großer Menge können jedoch die Funktion unserer Körperzellen erheblich einschränken und unser Immunsystem schwächen. Deswegen ist es wichtig, unseren Körper mit sogenannten Antioxidantien zu versorgen.
  • Versorgt den Körper mit lebenswichtigen Nährstoffen und Antioxidantien.
  • Hochkonzentrierte Früchte mit natürlichen entzündungshemmenden Eigenschaften.

 

Mit diesen 3 Nahrungsergänzungsmitteln bist du rundum gut versorgt. Damit diese vom Körper korrekt verarbeitet und an Ort und Stelle transportiert werden können, wo sie hingehören, ist es wichtig , dass du ihnen ein zuverlässiges Transportmittel zur Verfügung stellst.

Stilles Wasser!

weitere Faktoren für eine gutes Immunsystem sind neben den Nahrungsergänzungsmitteln:

  • kein Stress
  • ausgewogener, gesunder Lebensstil
  • Bewegung
  • frische Luft
  • guter Schlaf
  • in Balance sein.

Kein Stress:

das ist leichter gesagt als umgesetzt, jedoch ist Stress nun mal der Auslöser Nummer 1, wenn es um die Entstehung von Krankheiten geht.

Durch Stress, schwächen wir unser Immunsystem und ein geschwächtes Immunsystem führt unweigerlich zu Krankheiten.

Haben wir dauerhaft Stress, also über Monate hinweg, werden aus immer wieder kehrenden Krankheiten – wie z.B. vermehrte Anfälligkeit für Atemwegsinfekte – schwerwiegendere Probleme.

Wer gestresst ist braucht, zum Wasser und den Nahrungsergänzungsmitteln, vor allem einen erholsamen Schlaf.

Erholsamer Schlaf ist alles anderer als komatöser Schlaf: „irgendwie die Nacht herum kriegen“ und morgens sich mit Kaffee einigermaßen aufpäppeln, damit der Tag starten kann.

Erholsamer Schlaf bedeutet, das er dein Immunsystem fördert und dich somit unterstützt gesund zu bleiben!

Du brauchst einen Schlaf,

  • der dich in die Tiefschlafphasen bringt und dort verweilen lässt,
  • der dir die Energie zurückgibt, die du tagsüber verbraucht hast
  • der dich zutiefst ruhen lässt, denn nur im Tiefschlaf wird erlerntes und erlebtes verarbeitet.
  • Nikken bietet dir diese Energien. Nikken ist sich dem bewusst, welche enormen Auswirkungen gesunder Schlaf auf unsere Gesundheit haben. Schlafen im Magnetkokon ist ein unglaubliches wohltuendes Erlebnis, dass du nicht missen möchten, wenn du erfährst, welche positiven Auswirkungen es auf dich hat. Nacht für nacht.

Je besser du entspannst, desto besser kannst du für dein Immunsystem sorgen.

Zusammenfassend kannst du also folgendes für dein Immunsystem tun:

Nachts: schlafen im Magnetfeldkokon

tagsüber versorgst du dich mit dem Wasser aus dem Pimag Waterfall zu Hause und im Büro und unterwegs trinkst du Wasser aus der Sportsbottle mit integrieren Wasserfilter – dieser filtert sogar Mikroplastik heraus.

Des Weiteren nimmst du morgens oder tagsüber und ggf. am Abend die Nahrungsergänzung zu dir: Lactoferrin, Greenzymes und Ciaga um ihre Ernährung optimal zu unterstützen.

Um auch tagsüber mit den wichtigen Magnetenergien versorgt zu sein, empfehlen wir die Einlegesohlen. Bei jeder Bewegung wird das Magnetfeld aktiviert. Alleine nur die Sohlen machen einen spürbaren Unterschied.

Mit diesen wenigen Produkten bist du rundum gut versorgt und kannst dein Immunsystem Schritt für Schritt wieder aufbauen und stabilisieren.

Dein Körper ist es wert geschützt zu werden und uns bieten die Produkte von Nikken alle wichtigen Energien, die es dazu bedarf.

 

Wenn du mehr über die Produkte im Zusammenhang mit unserem Immunsystem lesen möchtest:

Lactoferrin/ Immunsystem

Warum brauche ich Lactofferrin

alkalisches Wasser

Schlafen im Magnetfeldkokon

Gerstengrassaftpulver

 

 

[Total: 0   Average: 0/5]