Die Sache mit den Vorsätzen… wenn nicht jetzt wann dann?

Wenn nicht jetzt, wann dann.. ?

Jedes Jahr beginnt bei den meisten von uns mit neuen Vorsätzen.
Es ist schon fast zu einer Art Sport geworden, Jahr für Jahr aufs neue Vorsätze zum Jahresbeginn zu formulieren, aber sich nicht daran zu halten. „Ich mache mehr Sport, ich höre auf zu rauchen, ich esse gesünder, mehr Zeit für mich und Freunde ..“ Na, erkennt ihr euch wieder? Ich mich auf jeden Fall.
Wollen wir unsere Vorsätze überhaupt wirklich umsetzen oder formulieren wir sie nur, weil man es eben so macht? Oder schlummert in dir vielleicht doch der Wunsch deine Vorsätze zu realisieren, dir fehlt nur etwas – nur was?

Wir geben dir wertvolle Tips mit an die Hand, damit du deine Vorsätze realisieren kannst. Du kannst es schaffen, wenn du nur wirklich willst: Du musst es einfach nur MACHEN.

Just do it!

Wir brauchen mehr als nur gute Vorsätze.
Als erstes benötigst du: eine ENTSCHEIDUNG.
Die Entscheidung bringt dir: MOTIVATION.
Die Motivation liefert dir: ERGEBNISSE.
Die Ergebnisse geben dir die nötige DISZIPLIN.
Deine Disziplin wird dein FREUND ( und du tust dir einen riesen Gefallen, diesen auch anzunehmen).

Dadurch gibst du dir selbst die Chance stolz auf dich zu sein und selbstbewusst und gestärkt durch dein Jahr zu gehen.

Erfüllt dich dein Leben so wie du es lebst? Bist du zufrieden? Erfüllt dich Deine Arbeit? Deine Freizeit? Deine Beziehungen?
Überlege für dich wer dich weiter bringt, wer und was dich glücklich macht, was du in den Beziehungen verbessern kannst?

All das sind Dinge für die sich deine Vorsätze und damit verbundenen Veränderungen lohnen.

Stelle dir ganz genau vor, was du ändern möchtest.
Schreibe es auf, das hilft dir immer wieder zwischendurch dich zu fokussieren und dich weiter zu motivieren.
Formuliere deine Ziele klar. Was erwartest du von dem kommenden Jahr, dem kommenden Monat? Meistens hängt das eine mit dem anderen zusammen: ein gesunder Lebensstil beinhaltet Ernährung, Sport aber auch treffen mit Freunden und vor allem Spass an dem was du tust!
Formuliere Deine Ziele positiv und in der Gegenwart! Unser Gehirn kann negatives nicht verarbeiten. Also statt: „Ich will nicht antriebslos sein“ – formulierst du du es positiv: „Ich habe mehr Power.“

Hole deine Freunde und Familie mit ins Boot. Es nimmt dich mehr in die Pflicht und du kannst deine Erfolge teilen.

Entwickle einen Notplan: Was machst du, wenn es regnet und du eigentlich draußen Sport machen wolltest? Du möchtest vegetarisch essen, Deine Familie isst ansonsten Fleisch.. bleibe dir selbst treu. Rede mit deiner Familie und findet eine Lösung. Spiele sämtliche Situationen durch und entwickle deinen persönlichen Plan für deine neuen Ziele.

Du hast einen Durchhänger? Auch das ist normal und verständlich: Führe dir vor Augen was du großartiges für dich leistest – wie mutig deine Entscheidung ist. Deine Vorsätze, deine Entscheidungen, all das bringt dich persönlich weiter. Es ist dein Leben, dein Leben in Balance.

 

Die Umsetzung Deiner Vorsätze wird natürlich auch eine erhoffte Veränderung mit sich bringen.
Das dass nicht immer alle gut finden, ist manchmal ein Kleinigkeit, die damit verbunden ist.
Aber hey, it is your life! Du bist für dich und dein Leben verantwortlich.
Für deine Gesundheit, für deine Energie. Für deine Work-Life-Balance.

Tief in deinem Innern weißt du genau was dir gut tut, was du brauchst, was du willst.
Die Balance im Leben zu finden ist eine Herausforderung, die die meistens von uns immer wieder zu meistern haben. Inne zu halten und zu gucken, was einem selbst gut tut.

Ich bin froh und dankbar, dass ich vor ein paar Jahren meine Vorsätze/ meine Entscheidungen getroffen habe und dabei bin diese Schritt für Schritt umzusetzen. (mehr dazu hier: (meine) 5 Säulen der Gesundheit.)

Meine Fragen an mich waren für 2019:
Schlafe ich genug? Trinke ich ausreichend Wasser? Esse ich gesundes? Mache ich mehrmals die Woche Sport? Da ich einiges mit Nein beantwortet habe, kam die nächste Frage hinzu: Was hindert mich daran, gut für mich zu sorgen?
Dabei ist die Antwort so einfach, wenn ich mehr reines Wasser trinke, ich mich mehr bewege, ich mehr Gesundes esse und länger schlafe, werde ich es in kürzester Zeit an meinem Energie-Level merklich spüren!
Wellness und Bewegung werden noch mehr zu meinem Alltag gehören.

So und nun ran: Hinterfragt euch, was ihr wollt und setzt es um.
Wenn nicht jetzt, wann dann..?

Ich wünsche euch viele Erfolg und lasst mal von euch hören, wie es euch mit dem Umsätzen eurer Vorsätze klappt und welche Veränderungen ihr erlebt.

Do it! Every day! Es ist dein Tag, dein Leben und Deine Entscheidung.