Mehr Lebensqualität durch reine, saubere Luft

Gerade Rauch, Pollen und Tierhaare, die sich in der Luft sammeln, können zu Allergien führen bzw. Allergiker das Leben sehr beschwerlich machen. Die  Augen tränen, jucken, sind angeschwollen. Die schniefende Nase gehört klassisch dazu. Das muss aber nicht sein.

Nicht nur Allergiker leiden unter verschmutzter Luft.

Jeder von uns braucht saubere Luft zum leben.  Luft ist für uns überlebens notwenig. Wir machen uns Gedanken um gesundes Essen und versuchen Bioqualität zu kaufen, wir achten auf sauberes, lebendiges Wasser. Aber wie steht es mit dem Bewusstsein für saubere Luft? Wir atmen ununterbrochen – 24 Stundenlang – das sind riesige Mengen an Luft, die unsere Lungen ein- und ausatmen. Mit jedem Atemzug  versorgen wir unseren Körper mit dem wichtigen Element Luft und wir haben es in der Hand wie rein diese Luft ist.

Sollte unsere Luft deswegen nicht von allerbester Qualität sein?

Auf jeden Fall.

Luftreiniger helfen, die Luft in der Wohnung zu verbessern und führen somit zu mehr Wohlbefinden.

Wo halten wir uns am meisten auf?

Ganz genau: drinnen. Im Büro, Schule, zu Hause. Vor allem im Schlafzimmer, denn das ist der Raum wo wir die meiste Zeit am Stück verbringen und deswegen ist dort vor allem reine Luft wichtig.

Leider ist unsere Luft nicht mehr sauber. Je nachdem wo man lebt, ist unsere Luft aus den unterschiedlichsten Gründen belastet. Z.B. durch

  • Zigarettenrauch/ Kaminrauch/ Rauchgeruch und kalten Rauch
  • Schimmel oder Modergeruch
  • Staub/ Feinstaub/ Hausstaub
  • Sporen
  • Pollen
  • allgemein schlechte Gerüche
  • Essensgerüche
  • Formaldehyd
  • Bakterien
  • Hausstaubmilben/ Milben
  • Hundehaare & Hundegeruch
  • Katzenhaare & Katzengeruch
  • Haare
  • Nikotin bzw. Nikotingeruch/ Tabakgeruch – Raucher , die draußen rauchen, atmen drinnen auch noch danach Nikotin aus.
  • Ozon
  • Smog
  • Viren

Je nachdem wo wir wohnen, wie unsere Lebensalltag ist, ist die Luft, die wir zu Hause atmen unterschiedlich belastet.

Wer braucht einen Luftreiniger?

Im Grunde jeder.

Unsere Innenräume werden auch von „uns selbst“ verschmutzt. Unsere Möbel „atmen“ durch ist minderwertiges Baumaterial. Dieses betrifft auch oft Teppiche, Gardinen und auch Reinigungsmittel sind nicht „rein“ sondern hinterlassen Gifte in der Luft, genauso wie Körper“pflege“mittel, Lufterfrischer , Wärmequellen ( TV, Computer, Hezungen, Klimaanlagen, etc.)

Wir holen uns unbewusst unendliche Luftverschmutzer ins Haus. Auch unsere gelebten Haustiere und wir selbst tragen dazu bei. Durch Krankheiten sind Viren und Bakterien in der Luft, zu gut oder zu wenig isolierte Häuser haben Schimmel, Mehltau oder riechen moderig. Ein Luftaustausch findet zu selten oder unregelmässig statt und ist manchmal aufgrund von Großstätten nicht gewollt ( Feinstaub, Strassenschmutz, Abgase, etc.).

So wird unsere Luft zu einem echten Problem.

Lässt sich das lösen?

Auf jeden Fall.

Gute Luftreiniger reinigen die Raumluft durch Filterung der Schadstoffe. Verunreinigungen wie Hausstaub, Feinstaub, Ruß, Pollen und vieles mehr in der Luft werden heraus gefiltert. Dank Luftreiniger können allergische Reaktionen in den eigenen vier Wänden unterbunden werden und generell das Wohlbefinden steigern. Besonders Tierhalter und Allergiker profitieren von einem Luftreiniger, da die Geräte die Allergene in der Luft reduzieren. Je nach Ausprägung der Allergie können Betroffene dadurch eine schnelle Linderung fühlen.

Gründe zur Verwendung des KenkoAir Purifier – dem Luftfilter von Nikken:

Luftfilter für Ihre Zimmer zuhause

Entstauber können Ihnen helfen, Staub und andere Luftverunreinigungen aus Ihrem Zimmer zu entfernen und Sie so freier atmen zu lassen. Dabei handelt es sich um Luftreiniger mit Staubfiltern, welche auch feinste Partikel zurückhalten können. Am effektivsten wirken ULPA-Filter die bis zu 0,01 µm kleine Teilchen aus der Luft entfernen können und noch besser als HEPA Filter sind. HEPA Filter sind schon extrem gut und unsere Technologie konnte wieder ein Stück vorwärtsgehen und hat einen weiteren Filter, den ULPA-Filter, entwickelt. 

Vorzüge die ihnen der  Luftfilter von Nikken bietet:

  • Im Schlafzimmer brauchen sie für einen ungestörten Schlaf einen leisen Betrieb mit heruntergedimmter Beleuchtung. 
  • für Allergiker-Haushalte:                                                                                    Nicht nur Staub, sondern auch Pollen, Tierhaare und Schimmelsporen lösen bei vielen Menschen allergische Reaktionen aus. Das Filtern der Raumluft ist daher gerade für Allergiker erforderlich, um unbeschwert im eigenen Zuhause atmen zu können. Allergiker reagieren bereits sensibel auf kleinste Mengen an Allergenen in der Luft. Es ist deshalb nicht nur entscheidend, deren Anteil zu reduzieren, sondern eine derart hohe Reinigungsleistung einzustellen, dass sie quasi nicht mehr nachgewiesen werden können.
  • Der KenkoAir Purifier hat mehrere Stufen der Luftfiltration, um die meisten Luftprobleme zu lösen, die bei Ihnen zu Hause auftreten können. Er erfrischt die Luft ohne das schädliche Ozon.

Was ist der Unterschied zwischen  ULPA und HEPA Filter?

Nach Angaben des US-Energieministeriums sollte ein HEPA-Filter Partikel in der Luft mit einem Durchmesser von 0,3 µm herausfiltern.

Ein ULPA-Filter entfernt Partikel mit einem Durchmesser von 0,1. Also noch winzigere Teilchen. ULPA-Filter werden mit einer Leistung von 99,999% der in der Luft befindlichen Verunreinigungen als effizienter als HEPA-Filter eingestuft. 

Kein anderes Luftfiltrationssystem erreicht dieses Leistungsniveau.

Die ULPA-Komponente ist die Endstufe eines Filtrationsprozesses, der einen Vorfilter, einen Kohlenstoff-Desodorierungsfilter, einen Schimmelpilz-/Staubreduzierungsfilter (ULPA) und einen hocheffizienten Ventilator umfasst, um Raumluft zu liefern, deren Reduktion von unabhängigen Testlabors zertifiziert ist:

  • Feststoffpartikel, einschließlich Staub
  • Pollen, Tierhaare, Schimmelpilzsporen und andere Allergene
  • Rauch- und Staubmilben

Darüber hinaus umfasst der KenkoAir-Reiniger die Erzeugung sauberer Ionen, eine weitere geschützte Technologie.

Nur Nikken verfügt über die Erzeugung sauberer Ionen, die negative Ionen (zur Schaffung einer erfrischenden, belebenden Atmosphäre) erzeugen, ohne dabei schädliche Ozonschicht abzugeben.

Der KenkoAir-Reiniger von Nikken bietet all diese Funktionen in einem Produkt. Jetzt können Sie die Luft in Ihrem Haus mit jedem Atemzug, jeden Tag, genießen.

Obwohl sein Preis mit vielen gewöhnlichen Luftfiltern vergleichbar ist, bietet Ihnen der KenkoAir Luftreiniger weit mehr:

  • Kein anderes Luftfiltrationssystem für den Haushalt erreicht dieses Leistungsniveau
  • Basierend auf der Negativ-Ionen-Technologie
  • Klinisch sauber, natürlich frisch
  • Fortschrittliche Filtration in professioneller Qualität
  • Ozonfreier Betrieb
  • Kompaktes Design, automatisierter Betrieb, wettbewerbsfähiger Preis
  • leise
  • unterschiedliche Lautstärkeneinstellung, durch Auwahl der Powerleistung.
  • Filterwechselanzeige, etc.
  • gering im Stromverbrauch

Filterwechsel:

nur alle 6 Monate. Eine digitale Anzeige zeigt Ihnen an, wann es wieder so weit ist.

Sein Design ist edel und leicht, und mit einem Energy Star-Rating bietet der KenkoAir geringere Betriebskosten und trägt zur Erhaltung der Umwelt bei.

 

Holen Sie sich Ihre grüne Oase nach Hause und atmen Sie wieder tief durch. 

 

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]