Política de privacidad

Estamos muy contentos con su interés en nuestra empresa. La protección de datos tiene una importancia particularmente alta para la gerencia de NIKKEN Consulting Alexander Russ. Un uso de las páginas de Internet del Nikken Consulting Alexander Russ es posible sin ninguna indicación de datos personales. Sin embargo, si un individuo quiere utilizar los servicios especiales de nuestra empresa a través de nuestro sitio web, podemos requerir el procesamiento de datos personales. Si el tratamiento de datos personales es necesario y no existe fundamento jurídico para dicho tratamiento, generalmente recabamos el consentimiento del interesado.

El tratamiento de los datos personales, tales como el nombre, dirección, dirección de correo electrónico o número de teléfono de una persona interesada, se realiza siempre de acuerdo con la normativa básica de protección de datos y de acuerdo con el Consejo Nikken Alexander Normas de protección de datos específicas de cada país aplicables a Russ. A través de esta declaración de protección de datos, nuestra empresa quiere informar al público sobre la naturaleza, alcance y propósito de los datos personales recolectados, utilizados y procesados por nosotros. Además, se informa a las personas afectadas sobre los derechos a los que se deben por medio de esta declaración de protección de datos.

El Nikken Consulting Alexander Russ ha implementado numerosas medidas técnicas y organizativas como controlador para el procesamiento con el fin de garantizar la protección más completa de los datos personales procesados a través de este sitio Web. Sin embargo, las transmisiones de datos basadas en Internet generalmente pueden tener vulnerabilidades de seguridad para que no se pueda garantizar una protección absoluta. Por esta razón, cualquier persona interesada tendrá la libertad de transmitirnos datos personales en rutas alternativas, por ejemplo por teléfono.

1. definiciones

La política de privacidad de NIKKEN Consulting Alexander Russ se basa en la terminología utilizada por la Directiva Europea y el proveedor de reglamentación en la adopción del Reglamento básico de protección de datos (DS-GMO). Nuestra política de privacidad debe ser fácil de leer y entender tanto para el público como para nuestros clientes y socios de negocios. Para garantizar esto, nos gustaría explicar la terminología utilizada con antelación.

Usamos los siguientes términos en esta declaración de privacidad, entre otros:

  • A) datos personales

    Los datos personales son toda la información relativa a una persona física identificada o identificable (en lo sucesivo denominada «la persona interesada»). Se considera que una persona identificable es un individuo que, directa o indirectamente, en particular, al asignarlo a un identificador como un nombre, a un número de identificación, a los datos de ubicación, a un identificador en línea o a una o más características especiales, la expresión Se puede identificar la identidad física, fisiológica, genética, psicológica, económica, cultural o social de esta persona natural.

  • b) el interesado

    El interesado es cualquier persona física identificada o identificable cuyos datos personales sean procesados por el Contralor.

  • c) procesamiento

    El tratamiento es cualquier operación realizada con o sin la ayuda de procedimientos automatizados o de cualquier serie de operaciones en conexión con datos personales tales como la recolección, grabación, organización, arreglo, almacenamiento, adaptación o alteración, La lectura, recuperación, uso, divulgación por transmisión, diseminación o cualquier otra forma de provisión, coincidencia o vinculación, restricción, supresión o destrucción.

  • d) limitación de procesamiento

    La limitación de procesamiento es la marcación de datos personales almacenados con el fin de limitar su procesamiento futuro.

  • E) perfilado

    El perfilado es cualquier forma de procesamiento automatizado de datos personales, que consiste en el uso de tales datos personales para evaluar ciertos aspectos personales relacionados con una persona física, en particular para incluir aspectos Analizar o predecir el rendimiento, la situación económica, la salud, las preferencias personales, los intereses, la fiabilidad, el comportamiento, el paradero o el cambio de ubicación de esta persona natural.

  • f) seudónimo

    El seudónimo es el tratamiento de los datos personales de manera que los datos personales ya no puedan ser asignados a una persona específica interesada sin la adición de información adicional, siempre que estos La información se mantendrá por separado y se someterá a medidas técnicas y organizativas para garantizar que los datos personales no se asignen a una persona física identificada o identificable.

  • G) responsable o responsable de la tramitación

    Responsable o responsable de la tramitación es la persona física o jurídica, autoridad, institución u otro órgano que decida solo o conjuntamente con otros sobre los fines y medios de tramitación de datos personales. Cuando los fines y medios de dicho tratamiento sean determinados por la legislación de la Unión o por la legislación de los Estados miembros, la persona responsable o pueda tener derecho a los criterios específicos de su designación de conformidad con la legislación de la Unión o el derecho de los Estados miembros Ser.

  • h) procesador

    Un procesador es una persona física o jurídica, autoridad, institución u otro organismo que procesa los datos personales en nombre del Contralor.

  • i) receptor

    El destinatario es una persona física o jurídica, autoridad, institución u otro organismo que revelare datos personales, independientemente de si se trata de un tercero o no. No obstante, las autoridades que puedan recibir datos personales en virtud de un mandato específico de investigación en virtud del derecho de la Unión o del derecho de los Estados miembros no se considerarán destinatarios.

  • j) tercera parte

    La tercera parte será una persona física o jurídica, autoridad, institución u otro organismo distinto del interesado, el responsable, el transformador y las personas bajo la responsabilidad directa del responsable o Los procesadores están autorizados para procesar los datos personales.

  • k) consentimiento

    El consentimiento será proporcionado por el interesado voluntariamente para el caso particular de manera informada e inequívoca, en forma de declaración o de cualquier otro acto claramente afirmativo con el que el interesado Entienda que usted está de acuerdo con el tratamiento de los datos personales relacionados con usted.

2. nombre y dirección del controlador

La persona responsable de los fines del Reglamento de protección de datos básicos, otras leyes de protección de datos aplicables en los Estados miembros de la Unión Europea y otras disposiciones con una ley de privacidad de datos es:

Nikken Consulting Alexander Russ

Camino del espino 2A

28355 Bremen,

Alemania

Tel: + 49 (0) 421 1687158

Correo electrónico: Russ@wellnesshome24.com

Sitio web: wellnesshome24.de

3. cookies

Las páginas de Internet del Nikken Consulting Alexander Russ usan cookies. Las cookies son archivos de texto almacenados y guardados a través de un navegador de Internet en un sistema informático.

Muchos sitios y servidores de Internet utilizan cookies. Muchas cookies contienen una llamada cookie ID. Un identificador de cookies es un identificador único de las cookies. Consiste en una cadena a través de la cual las páginas de Internet y los servidores se pueden asignar al navegador de Internet específico en el que se almacenó la cookie. Esto permite a los sitios web y servidores visitados distinguir el navegador individual del sujeto de datos de otros navegadores de Internet que contienen otras cookies. Un navegador de Internet específico puede ser reconocido e identificado por el identificador de cookies único.

A través del uso de cookies, Nikken Consulting Alexander Russ puede proporcionar a los usuarios de este sitio web servicios más fáciles de usar que no serían posibles sin el establecimiento de cookies.

A través de una cookie, la información y ofertas en nuestro sitio web se pueden optimizar en el sentido del usuario. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der Nikken Beratung Alexander Russ erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Nikken Beratung Alexander Russ keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Nikken Beratung Alexander Russ daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Abonnement unseres Newsletters

Auf der Internetseite der Nikken Beratung Alexander Russ wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

La consultora Nikken Alexander Russ informa a sus clientes y socios de negocios a intervalos regulares a través de un boletín informativo sobre las ofertas de la compañía. El boletín de nuestra compañía sólo puede ser recibido por el sujeto de datos si (1) la persona interesada tiene una dirección de correo electrónico válida y (2) la persona interesada se registra para el boletín. Por razones legales, se enviará un correo electrónico de confirmación a la dirección de correo electrónico registrada para el boletín por primera vez en el procedimiento de doble opt-in. Este correo electrónico de confirmación se utiliza para comprobar si el propietario de la dirección de correo electrónico ha autorizado la recepción del boletín como la persona interesada.

Al registrarse en el boletín, también almacenamos la dirección IP del proveedor de servicios de Internet (ISP) del sistema informático utilizado por el sujeto de datos en el momento del registro y la fecha y hora del registro. La recopilación de estos datos es necesaria para poder entender el (posible) mal uso de la dirección de correo electrónico de una persona afectada en una fecha posterior y por lo tanto sirve a la protección legal del Contralor.

Los datos personales recogidos como parte de una solicitud para el boletín de noticias sólo se utilizarán para enviar nuestro boletín informativo. Además, los suscriptores del boletín pueden ser informados por correo electrónico si esto es necesario para el funcionamiento del servicio de boletines o un registro a este respecto, como en el caso de cambios en el Newsletterangebot o el cambio de la técnica Circunstancias. Los datos personales recogidos en el ámbito del servicio de Newsletter no se transmitirán a terceros. La suscripción a nuestro boletín puede ser cancelada por el interesado en cualquier momento. El consentimiento al almacenamiento de datos personales que el interesado nos ha concedido para el boletín puede ser revocado en cualquier momento. Con el propósito de revocar el consentimiento, se encuentra un enlace correspondiente en cada boletín. También es posible darse de baja en cualquier momento directamente en el sitio web del controlador del boletín o comunicarlo al controlador de otras maneras.

6. seguimiento de boletines

El boletín de la Nikken Consulting Alexander Russ contiene los llamados web beacons. Un web beacons es un gráfico en miniatura que se encuentra incrustado en dichos correos electrónicos, que se envían en formato HTML con el fin de habilitar la grabación de un archivo de registro y un análisis de archivo de registro. Esto permite una evaluación estadística del éxito o fracaso de las campañas de marketing online. Basándose en el píxel de conteo incrustado, el asesor de NIKKEN Alexander Russ puede ver si un correo electrónico fue abierto por una persona afectada y qué vínculos en el correo electrónico fueron accedidos por el sujeto de datos.

Estos datos personales recabados a través de los web beacons en los boletines son almacenados y evaluados por el Contralor para el boletín para optimizar el contenido de futuros boletines e incluso mejorar el Intereses del interesado. Estos datos personales no serán transmitidos a terceras personas. Las personas interesadas tienen derecho en cualquier momento a revocar la declaración de consentimiento por separado otorgada por el procedimiento de doble opt-in. Después de la revocación, este dato personal será eliminado por el controlador. Una cancelación de la recepción del boletín de noticias implica el Consejo de NIKKEN Alexander Russ automáticamente como revocación.

7. posibilidad de contacto a través del sitio web

El sitio web de la Nikken Consulting Alexander Russ contiene información sobre la base de las normas legales, que permiten un rápido contacto electrónico con nuestra empresa, así como la comunicación directa con nosotros, que es también un general Dirección del llamado correo electrónico (dirección de correo electrónico). Si una persona afectada recibe contacto con el controlador por correo electrónico o a través de un formulario de contacto, los datos personales transmitidos por el interesado se guardan automáticamente. Los datos personales proporcionados de forma voluntaria por una persona interesada al Contralor se almacenarán con el fin de tramitar o ponerse en contacto con el interesado. Estos datos personales no serán transmitidos a terceras personas.

8. eliminación rutinaria y bloqueo de datos personales

El Contralor procesará y almacenará los datos personales de la persona interesada sólo durante el período de tiempo requerido para alcanzar el propósito de almacenamiento, o si lo hace la Directiva Europea y el proveedor reglamentario o Otra legislatura está prevista en las leyes o reglamentos que están sujetos al Contralor.

Si la finalidad del almacenamiento no expira o si se cancela un período de almacenamiento prescrito por la Directiva Europea y el proveedor reglamentario u otro legislador competente, los datos personales se realizarán de forma rutinaria y de conformidad con las disposiciones legales Las regulaciones son bloqueadas o borradas.

9. derechos del interesado

  • A) derecho de confirmación

    Cada persona interesada tendrá el derecho, otorgado por la Directiva Europea y el proveedor de reglamentación, de exigir al Contralor que se le informe del tratamiento de los datos personales que le correlacionan. Si una persona interesada desea hacer uso de este derecho de confirmación, en cualquier momento puede ponerse en contacto con un empleado del Contralor.

  • b) derecho a la información

    Toda persona interesada en la tramitación de los datos personales tendrá derecho a la Directiva Europea y al encargado de la reglamentación, en cualquier momento por el Contralor, de información gratuita sobre la persona almacenada Datos personales y una copia de esta información. Además, la Directiva Europea y el donante de reglamentación han concedido información a la persona interesada sobre la siguiente información:

    • Los propósitos de procesamiento
    • Las categorías de datos personales que se procesan
    • Los destinatarios o categorías de destinatarios a los que se haya revelado o se hayan divulgado los datos personales, en particular a los destinatarios de terceros países o a las organizaciones internacionales
    • Si es posible, la duración prevista para la que se almacenan los datos personales, o, si no es posible, los criterios para determinar esta duración
    • La existencia de un derecho a rectificar o suprimir los datos personales relativos a la misma o a restringir el tratamiento por el responsable o un derecho de objeción contra dicho tratamiento
    • La existencia de un derecho de apelación por una autoridad supervisora
    • Si los datos personales no se recogen del sujeto de datos: toda la información disponible sobre el origen de la información
    • La existencia de una toma de decisiones automatizada, incluida la creación de perfiles de conformidad con los apartados 1 y 4 del artículo 22 del OMG y, al menos en esos casos, información significativa sobre la lógica de que se trata y el alcance e impacto de un Tratamiento para el interesado

    Además, el interesado tiene derecho a un derecho de acceso a la información sobre si la información personal ha sido transmitida a un tercer país o a una organización internacional. En este caso, el interesado tendrá también derecho a obtener información sobre las garantías apropiadas en relación con la transferencia.

    Si un sujeto de datos desea hacer uso de este derecho de acceso, puede en cualquier momento ponerse en contacto con un empleado del controlador.

  • c) derecho a rectificar

    Toda persona afectada por el tratamiento de datos personales tendrá el derecho concedido por la Directiva Europea y el proveedor de reglamentación para exigir la rectificación inmediata de cualquier dato personal incorrecto que se relacione con ellos. Además, el interesado tendrá derecho, teniendo en cuenta los fines de su tramitación, a exigir la terminación de datos personales incompletos, incluso mediante una declaración complementaria.

    Si una persona interesada desea hacer uso de este derecho de rectificación, podrá en cualquier momento ponerse en contacto con un empleado del Contralor.

  • D) derecho a la supresión (derecho a ser olvidado)

    Toda persona interesada en la tramitación de los datos personales tendrá el derecho concedido por la Directiva Europea y el dador de regulación para exigir al Contralor que elimine los datos personales que le conciernen sin demora, siempre que Por una de las razones siguientes y en la medida en que el proceso no sea requerido:

    • Los datos personales fueron recogidos para tales fines o procesados de cualquier otra forma para la que ya no sean necesarios.
    • El interesado revocará el consentimiento a que se refiere el tratamiento contemplado en el artículo 6 ( 1 a DS-OMG o artículo 9 a 2 (a) DS OMG y no hay otra base jurídica para el procesamiento.
    • El interesado deberá, de conformidad con el artículo 21 ( 1 la oposición DS-OMG a la transformación, y no existen razones primordiales para el procesamiento, o el interesado, de conformidad con el artículo 21 ( 2 DS la objeción del GMO al proceso.
    • Los datos personales han sido procesados de forma ilícita.
    • La supresión de los datos personales es necesaria para el cumplimiento de una obligación legal en virtud del derecho de la Unión o del derecho de los Estados miembros a los que está sometida la persona responsable.
    • Los datos personales se han recabado en relación con los servicios de la sociedad de la información prestados de conformidad con el artículo 8 párr. 1 DS OMG.

    Si se aplica una de las razones anteriores y una persona afectada desea iniciar la supresión de los datos personales almacenados en el Nikken Consulting Alexander Russ, puede en cualquier momento ponerse en contacto con un empleado del proceso La persona responsable. El empleado de la consultora Nikken Alexander Russ se asegurará de que la solicitud de eliminación se cumpla inmediatamente.

    Los datos personales fueron hechos públicos por el Nikken Consulting Alexander Russ y es nuestra empresa como responsable de acuerdo con el artículo 17 párr. 1 DS OMG para la supresión de los datos personales, el Nikken Consulting Alexander Russ, teniendo en cuenta la tecnología disponible y los costes de ejecución, adoptará las medidas apropiadas, incluidos los medios técnicos, para garantizar que otros procesos de tratamiento de datos Las personas encargadas de tramitar los datos personales publicados informan que el interesado es responsable de la supresión de todos los enlaces a estos datos personales o Copias o réplicas de dichos datos personales, en la medida en que el proceso no sea requerido. El empleado de la consultora de NIKKEN Alexander Russ arreglará lo necesario en casos individuales.

  • e) derecho a la limitación del procesamiento

    Toda persona interesada en el tratamiento de datos personales tendrá el derecho concedido por la Directiva Europea y el dador de regulación para exigir al Contralor que restrinja el tratamiento si se cumple una de las siguientes condiciones:

    • La corrección de los datos personales es impugnada por el interesado, por un período de tiempo, que permite al Contralor verificar la exactitud de los datos personales.
    • El proceso es ilícito, la persona interesada rechaza la supresión de los datos personales y en su lugar exige la restricción del uso de los datos personales.
    • La persona responsable ya no necesita los datos personales para los fines del proceso, pero el individuo lo necesita para la afirmación, ejercicio o defensa de las reivindicaciones legales.
    • El interesado se ha opuesto al tratamiento de conformidad con Artículo 21 ( 1 DS OMG y aún no se ha determinado si las razones legítimas de la persona responsable son prevalentes en relación con las del sujeto de datos.

    Si una de las condiciones anteriores se da y una persona afectada desea exigir la restricción de los datos personales almacenados en el Nikken Consulting Alexander Russ, puede en cualquier momento ponerse en contacto con un empleado de la Controlador. Der Mitarbeiter der Nikken Beratung Alexander Russ wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DS-OMG o artículo 9 a 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Nikken Beratung Alexander Russ wenden.

  • g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Die Nikken Beratung Alexander Russ verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet die Nikken Beratung Alexander Russ personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Nikken Beratung Alexander Russ der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Nikken Beratung Alexander Russ die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Nikken Beratung Alexander Russ zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Nikken Beratung Alexander Russ oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Nikken Beratung Alexander Russ angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Funktionen des Amazon-Partnerprogramms

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms auf dieser Internetseite Amazon-Komponenten integriert. Die Amazon-Komponenten wurden von Amazon mit dem Ziel konzipiert, Kunden über Werbeanzeigen auf unterschiedliche Internetseiten der Amazon-Gruppe, insbesondere auf Amazon.co.uk, Local.Amazon.co.uk, Amazon.de, BuyVIP.com, Amazon.fr, Amazon.it und Amazon.es. BuyVIP.com gegen Zahlung einer Provision zu vermitteln. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann durch die Nutzung der Amazon-Komponenten Werbeeinnahmen generieren.

Betreibergesellschaft dieser Amazon-Komponenten ist die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg.

Amazon setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden einzelnen Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Amazon-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Amazon-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Werbung und der Abrechnung von Provisionen an Amazon zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Amazon Kenntnis über personenbezogene Daten, die Amazon dazu dienen, die Herkunft von bei Amazon eingehenden Bestellungen nachzuvollziehen und in der Folge eine Provisionsabrechnung zu ermöglichen. Amazon kann unter anderem nachvollziehen, dass die betroffene Person einen Partnerlink auf unserer Internetseite angeklickt hat.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Tal configuración del navegador de Internet utilizado también impediría que Amazon ponga una cookie en el sistema de tecnología de la información de la persona interesada. Además, las cookies ya establecidas por Amazon se pueden eliminar en cualquier momento a través de un navegador de Internet u otros programas de software.

Puede obtener más información y la política de privacidad aplicable de Amazon en https://www.Amazon.de/GP/Help/Customer/display.html?nodeId=3312401.

12. política de privacidad para el uso y uso de Google Remarketing

El controlador cuenta con servicios integrados de Google Remarketing en este sitio Web. Google Remarketing es una característica de Google Adwords que permite a una empresa mostrar anuncios a los usuarios de Internet que han estado anteriormente en el sitio web de la empresa. La integración de Google Remarketing permite a una empresa crear anuncios relacionados con el usuario y, por lo tanto, mostrar anuncios relevantes para el interés del usuario de Internet.

La compañía operativa de los servicios de Google Remarketing es el Google Inc., 1600 anfiteatro Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, usa.

El propósito del remarketing de Google es mostrar publicidad relevante en el interés. Google Remarketing nos permite ver los anuncios en la red de Google o mostrarlos en otros sitios web que se adapten a las necesidades individuales y los intereses de los usuarios de Internet.

Google Remarketing establece una cookie en el sistema de tecnología de la información de la persona afectada. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Al configurar la cookie, Google podrá reconocer al visitante de nuestro sitio web cuando posteriormente llame a sitios web que también son miembros de la red de Google. Con cada llamada a un sitio web, en el que el servicio ha sido integrado por Google Remarketing, el navegador de Internet de la persona afectada se identifica automáticamente en Google. Como parte de este proceso técnico, se da a Google conocimiento de los datos personales, como la dirección IP o el comportamiento de navegación del usuario, que Google utiliza, entre otras cosas, para mostrar publicidad de interés relevante.

Por medio de la cookie, se almacena la información personal, por ejemplo las páginas de Internet visitadas por el sujeto de datos. Cada vez que visite nuestras páginas web, la información personal, incluyendo la dirección IP de la conexión a Internet utilizada por el sujeto de datos, se transfiere a Google en los Estados Unidos de América. Estos datos personales son almacenados por Google en los Estados Unidos de América. Google podrá transmitir estos datos personales recabados a través del procedimiento técnico a terceros.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Tal configuración del navegador de Internet utilizado también impediría a Google poner una cookie en el sistema de tecnología de la información de la persona interesada. Además, una cookie ya establecida por Google Analytics puede ser borrada en cualquier momento a través del navegador de Internet u otros programas de software.

Además, la persona interesada tiene la posibilidad de objetar a la publicidad de interés por parte de Google. Para ello, el sujeto de datos debe tener acceso al enlace www.Google.de/Settings/ADS desde cada uno de los navegadores de Internet que utiliza y hacer allí los ajustes deseados.

Puede obtener más información y la política de privacidad de Google aplicable en https://www.Google.de/Intl/de/policies/privacy/.

13. política de privacidad para uso y uso de Google Adwords

El controlador ha integrado Google Adwords en este sitio Web. Google Adwords es un servicio de publicidad en Internet que permite a los anunciantes visualizar tanto los resultados de los motores de búsqueda de Google como la red de Google. Google Adwords permite a un anunciante definir palabras clave predefinidas que mostrarán un anuncio en los resultados del motor de búsqueda de Google sólo si el usuario utiliza el motor de búsqueda para encontrar una palabra clave relevante Resultado de la búsqueda. En la red de Google, los anuncios se distribuyen en páginas web relacionadas con el tema mediante un algoritmo automático y de conformidad con las palabras clave previamente definidas.

La compañía operativa de los servicios de Google Adwords es Google Inc., 1600 anfiteatro Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, usa.

El propósito de Google Adwords es la aplicación de nuestro sitio web mediante la inserción de publicidad relevante en los sitios web de terceros y en los resultados del motor de búsqueda de Google y una muestra de publicidad de terceros en Nuestro sitio Web.

Si una persona afectada llega a nuestro sitio web a través de un anuncio de Google, Google colocará una llamada cookie de conversión en el sistema de tecnología de la información de la persona interesada. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Una cookie de conversión expirará después de treinta días y no se usará para identificar a la persona interesada. La cookie de conversión, si la cookie no ha expirado, se utiliza para determinar si ciertas sub-páginas, como el carrito de la compra de un sistema de tienda online, han sido llamados en nuestro sitio Web. La cookie de conversión permite a nosotros y a Google entender si una persona afectada que ha llegado a nuestro sitio web a través de un anuncio de Adwords ha generado un pedido de venta, es decir, ha completado o cancelado una compra.

Los datos e información recopilados a través del uso de la cookie de conversión son utilizados por Google para crear estadísticas de visitas para nuestro sitio Web. Estas estadísticas de visita son usadas por nosotros a su vez para determinar el número total de usuarios que nos han sido enviados a través de anuncios de Adwords, es decir, para determinar el éxito o fracaso de cada anuncio de Adwords y para ver nuestros anuncios de Adwords para el Futuro. Ni nuestra empresa ni ningún otro anunciante de Google Adwords recibirá información de Google que podría utilizarse para identificar a la persona interesada.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Cada vez que visite nuestras páginas web, la información personal, incluyendo la dirección IP de la conexión a Internet utilizada por el sujeto de datos, se transfiere a Google en los Estados Unidos de América. Estos datos personales son almacenados por Google en los Estados Unidos de América. Google podrá transmitir estos datos personales recabados a través del procedimiento técnico a terceros.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Además, la persona interesada tiene la posibilidad de objetar a la publicidad de interés por parte de Google. Para ello, el sujeto de datos debe tener acceso al enlace www.Google.de/Settings/ADS desde cada uno de los navegadores de Internet que utiliza y hacer allí los ajustes deseados.

Puede obtener más información y la política de privacidad de Google aplicable en https://www.Google.de/Intl/de/policies/privacy/.

14. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

16. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Pinterest

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der Pinterest Inc. integriert. Pinterest ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Pinterest ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem, Bilderkollektionen und Einzelbilder sowie Beschreibungen an virtuellen Pinnwänden zu veröffentlichen (sogenanntes pinnen), welche dann wiederum von anderen Nutzern geteilt (sogenanntes repinnen) oder kommentiert werden können.

Betreibergesellschaft von Pinterest ist die Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Pinterest-Komponente (Pinterest-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Pinterest-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Pinterest-Komponente von Pinterest herunterzuladen. Mehr Informationen zu Pinterest sind unter https://pinterest.com/ abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Pinterest Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist, erkennt Pinterest mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Pinterest-Komponente gesammelt und durch Pinterest dem jeweiligen Pinterest-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten Pinterest-Button, ordnet Pinterest diese Information dem persönlichen Pinterest-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Pinterest erhält über die Pinterest-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Pinterest eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Pinterest-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Pinterest von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Pinterest-Account ausloggt.

Die von Pinterest veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die unter https://about.pinterest.com/privacy-policy abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Pinterest.

17. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

18. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

19. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Como parte de este proceso técnico, YouTube y Google serán conscientes de la página inferior específica de nuestro sitio web siendo visitado por el interesado.

Si la persona afectada ha iniciado sesión en YouTube al mismo tiempo, YouTube reconoce con la llamada de una sub-página que contiene un video de YouTube, que la página de abajo específica de nuestro sitio web visita a la persona interesada. Esta información es recopilada por YouTube y Google y está asociada con la cuenta relevante de YouTube de la persona afectada.

YouTube y Google recibirán información del componente de YouTube sobre el hecho de que el sujeto de datos ha visitado nuestro sitio web, si el sujeto de datos está conectado a YouTube en el momento de la llamada de nuestro sitio de Internet; Esto tiene lugar independientemente de si la persona afectada hace clic en un vídeo de YouTube o no. Si esta información no está diseñada para ser transmitida a YouTube y Google por el sujeto de datos, puede impedir que se inicie la sesión de su cuenta de YouTube antes de llamar a nuestro sitio Web.

Las políticas de privacidad publicadas por YouTube, que están disponibles en https://www.Google.de/Intl/de/policies/privacy/, proporcionan información sobre la recopilación, procesamiento y uso de datos personales por YouTube y Google.

20. fundamento jurídico de la tramitación

Artículo 6 I Lit. Un DS-GMO sirve a nuestra compañía como base legal para procesar las operaciones en las cuales obtenemos el consentimiento para un propósito de proceso particular. Cuando el tratamiento de los datos personales sea necesario para la ejecución de un contrato al que la persona interesada sea parte, como es el caso, por ejemplo, de las operaciones de transformación para el suministro de bienes o la prestación de otros El rendimiento o la consideración son necesarios, el procesamiento se basará en el artículo 6 I Lit. b DS GMO. Lo mismo se aplica a las operaciones de transformación necesarias para la aplicación de las medidas precontractuales, por ejemplo en los casos de consultas relativas a nuestros productos o servicios. Si nuestra empresa está sujeta a una obligación legal que requiere el tratamiento de datos personales, tales como el cumplimiento de las obligaciones tributarias, el procesamiento se basa en el artículo 6 I Lit. (c) DS GMO. En raras ocasiones, el tratamiento de los datos personales podría ser necesario para proteger los intereses vitales de la persona interesada o de otra persona física. Este sería el caso, por ejemplo, si un visitante se lesionara en nuestra compañía y luego su nombre, edad, datos del seguro de salud u otra información vital será transmitida a un doctor, hospital u otra tercera persona. Debe. Entonces el procesamiento estaría basado en el artículo 6 que encendí. D DS GMO.
Al final, las operaciones de procesamiento podrían basarse en el artículo 6 I Lit. F DS OMG. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

21. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

22. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

23. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.
Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

24. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Schwaben tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.

25. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Estos datos personales son almacenados por Google en los Estados Unidos de América. Google podrá transmitir estos datos personales recabados a través del procedimiento técnico a terceros.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Tal configuración del navegador de Internet utilizado también impediría a Google poner una cookie en el sistema de tecnología de la información de la persona interesada. Además, una cookie ya establecida por Google Analytics puede ser borrada en cualquier momento a través del navegador de Internet u otros programas de software.

Además, el sujeto de datos es capaz de objetar y prevenir la recopilación de información generada por Google Analytics sobre el uso de este sitio web y el procesamiento de dichos datos por parte de Google. Para ello, la persona interesada debe descargar e instalar un Add-on del navegador bajo el link https://Tools.Google.com/dlpage/gaoptout. Este add-on del navegador le dice a Google Analytics acerca de JavaScript que no se pueden enviar datos e información acerca de las visitas al sitio web a Google Analytics. La instalación del Add-on del navegador se considera una contradicción por Google. Si el sistema de tecnología de la información del sujeto de datos es eliminado, formateado o reinstalado en una fecha posterior, la persona interesada debe volver a instalar el Add-on del navegador para deshabilitar Google Analytics. Si el Add-on del navegador es desinstalado o desactivado por la persona afectada u otra persona que es atribuible a su área de energía, usted puede ser capaz de reinstalar o volver a activar el Add-on del navegador.

Opt out Google Analytics deaktivieren

Puede encontrar más información y la política de privacidad de Google aplicable en https://www.Google.de/Intl/de/policies/privacy/and en http://www.Google.com/analytics/Terms/de.html. Google Analytics se explica con más detalle en este enlace https://www.Google.com/intl/de_DE/Analytics/.

[Total:0    Promedio:0/5]