Dank sehr guter Wasserfilter und Wasserverwirbler ist es uns heute möglich, exzellentes, gesundes und pures Wasser selbst herzustellen.

Oftmals wird uns die Frage gestellt, ob Wasser zu filtern teurer sei als Wasser zu kaufen. Der Gedanke ist berechtigt, denn man muss, bevor man in den Genuss von purem Wasser kommt, ersteinmal in den Wasserfilter investieren und langfristig in die Filterkartuschen.

Wir können euch eure Sorge nehmen und zeigen euch anhand einer einfachen Kostenaufstellung, dass das gefilterte Wasser mit dem Wasserfilter von Nikken deutlich kostengünstiger ist als gekauftes ist und obendrein auch noch besser als Flaschenwasser.

 

Wir haben Dir eine Rechnung anhand von aktuellen Preisen und lieferbaren Produkten aufgestellt ( Stand 05.04.2019)

Laut Berechnungen des Statistischen Bundesamtes liegen die Leitungswasserpreise bei 0,2ct pro Liter ( in Deutschland).

Kostenbeispiel:

Die Berechnung basiert auf einer 4 köpfigen Familie, die pro Kopf am Tag 2 Liter Wasser trinken.

Die Ausgaben sind im ersten Jahr natürlich höher aufgrund der Anschaffung des Filters.

Aber schau selbst, sogar diese Kosten inkludiert, sparst du Geld.

Vorab Informationen: Die Filter sollten alle 3 Monate gewechselt werden. Mineral-Steine 1x im Jahr.

Kosten im Abo ( Lieferung einmal im Monat oder Vierteljährig im Autoship):

Mineral-Steine: € 29,70

Filter: € 35,11

Ausgaben 1. Jahr:

Wasserfilter inkl. Filter und Mineralsteine: € 305,-

3x Filter: € 105,33 macht zusammen: € 410,33

2 ct x 8 Liter = 1,6ct / Tag

1,6 ct x 365 Tage = 5,84 € / Jahr

€ 410,33 + € 5,84 = € 416,17 : 365 Tage = € 1,14€

1,14€ : 8 Liter = 14 ct pro 1 Liter Wasser

Folgejahr:

4 x Filter: € 140,44

1 x Steine: € 29,70 macht zusammen: € 170,14 im Jahr

0,2 ct x 8 Liter = 1,6 ct / Tag

1,6 ct x 365 Tage = 5,84 € / Jahr

€ 170,14 + € 5,84 = € 175,98 : 365 = € 0,48 €

0,48€ : 8 Liter = 6 ct pro 1 Liter Wasser

Zusammenfassend: Kosten im 1. Jahr gesamt: € 416,17 oder per Liter: 14 ct.

Kosten in den Folgejahren: € 170,14 oder per Liter: 6 ct

Das Ergebnis ist reines, gefiltertes Wasser mit einem fantastischen ph-Wert um die 8,5.

 

Im Vergleich zum Wasser aus dem Supermarkt: Kosten stand Oktober 2018

Hersteller Vi.: ca. 60 ct / Liter ( mittelklasse)

Discounter Wasser ca. 13 ct / Liter ( Billigwasser)

Nachteile von abgefüllten Supermarkt Wasser:

– es ist ungefiltert

– tot

– behandelt

– meistens in Plastikflaschen

– und muss auch noch getragen werden

Auch hier geben wir euch 2 Rechnungen mit auf den Weg, wieder anhand einer 4 Köpfchen Familie. Einmal ein sehr günstiges Wasser eines Discounters und einmal eine Mittelklasse Wasser.

13 ct x 8Liter = 1,04€ am Tag

1,04 € x 365 = 379,60 € im Jahr oder

0,60 € x 8 = € 4,80 am Tag

4,8 € x 365 = € 1.752,- (!) im Jahr

Eure Ersparnisse sind im 2. und folgenden Jahren mit gefilterten Wasser also mind. 209 ,-€ bzw. 1570,-€ ( und mehr! Je nachdem welches Wasser ihr normalerweise kauft)

Der Vergleich fällt ziemlich eindeutig aus.

Im 1. Anschaffungsjahr ist das Wasser im Vergleich zum Discounter minimal teurer ( € 0,13 zu € 0,14 dafür aber auch gesund, sauber und lebendig) und im 2. Jahr sieht man deutliche Unterschiede: Die Jahreskosten der Supermarktwasser schwanken mind. zwischen ca. 380 bzw. 1752 € ( und aufwärts) wobei hingegen das gefilterte Wasser von zu Hause ca. 170,- kostet. Also selbst da nochmal deutlich günstiger als zum Discounter.

Wobei der Vergleich von dem hochwertigen Nikken-Wasser zu einem Billigprodukt nicht wirklich gerecht ist. Hinzu kommt, dass wir die Umwelt / Strassen erleichtern und die Wasserindustrie so nicht unterstützen. Wir haben reines Wasser 24 Stunden lang zur Verfügung und tun unserem Körper etwas richtig Gutes.

Gut zu Wissen: Giftstoffen werden über Darm, Nieren, Lunge und Haut ausgeschieden und das geht nur in Verbindung mit Wasser. Dadurch verlieren wir natürlich auch Wasser. Damit Deine Organe einen guten Job machen können, solltest du deinen natürlichen Flüssigkeitsverlust durch Trinken wieder ersetzen.

So sieht ein Wasserfilter nach 3 Monatiger Nutzung aus.

Gar nicht schön, finden wir. Und gott sei dank, gibt es Wasserfilter. ( rechter Filter nach Benutzung, linker Filter vor dem ersten Einsatz.)

Zu guter letzt: Wasser ist der Träger aller geistigen und körperlichen Funktionen. Im Grunde fungiert es als Reinigungs-, Lösungs-, Transportmittel. Alle Stoffwechselvorgänge im Körper können nur mit Hilfe von Wasser ablaufen. Dafür benötigst du sauberes, gefiltertes und lebendiges Wasser. Gönn Dir etwas Gutes, investiere in Dich und gib Deinem Körper das Wasser was er braucht, um Dich lebendig und voller Energie zu halten. In dem Sinne: Cheers!

Produkte in der Beispielsrechnung: Mineralsteine, Ersatzfilter und Wasserfilter Waterfall von NIKKEN  

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]