Magnetische Einlegesohlen

sind seit Jahren beliebt und sind in unseren Schuhen nicht mehr wegzudenken.
Magnetische Einlegesohlen sind, neben den magnetischen Schlafmatratzen, eines der populärsten Magnetprodukte, die es auf dem Markt gibt.
Es ist eines der meistverkauftes Produkte aufgrund der positiven Erfahrungen, die wir alle tagtäglich mit ihnen machen.

Was sind magnetische Einlegesohlen?

Das sind Einsätze/ Einlagen für den Schuh, der Magnete enthält.

Warum sind die Magnetsohlen so beliebt?

Zum einen mag das daran liegen, dass wir den Unterschied schnell spüren zum Anderen, weil viele Profisportler diese empfehlen.
Sportler sind auf eine schnelle Regenerierung angewiesen und haben ein gutes Empfinden was ihrem Körper gut tut und wodurch er zügig, gute Energie bekommt.

Was sind die Vorteile von magnetischen Einlegesohlen?

Magnetische Schuheinlagen können den Körperenergien einen magnetischen Schub geben, insbesondere wenn diese niedrig sind.
„Wenn Ihre Füße weh tun, weiß es Ihr ganzer Körper. Dank der Nikken-Einlegesohlen können Sie auch dann entspannt und bequem sein, wenn Sie den ganzen Tag auf den Beinen sind.“

Mit magnetischen Einlegesohlen helfen sie Ihren Füßen, sich zu entspannen. Und wenn Ihre Füße entspannt sind, können Sie sich besser fühlen. Das Ziel bei der Verwendung der magnetischen Einlegesohlen von Nikken besteht darin, dass sich Ihre Füße gut anfühlen und sich Ihr ganzer Körper wohlfühlt.

Seit wann gibt es magnetische Einlegesohlen?

Nikken ist ein führendendes japanischen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen.
1975 entwickelte Isamu Masuda eine Erfindung, die Millionen von Menschen entspannen und mit Energie versorgen sollte, die eine der häufigsten Strapazen der Menschheit erlebten: Fußbelastungen und die Müdigkeit sowie Energiedefizit, das sich auf den gesamten Körper erstreckt.
Die magnetischen Sohlen waren das erste Produkt von Nikken. 

Was macht den Unterschied zu anderen magnetischen Sohlen?

Nikken hat 2 verschiedenen Modelle.
Die mSteps und die mStripes

Beide geben Ihrem Fuß eine sehr gute magnetische Abdeckung über die gesamte Oberfläche.

Warum ist diese gesamte Abdeckung so wichtig?

Die patentierten DynaFlux-Magneten erzeugen ein Magnetfeld, das mehr in die Tiefe geht als ein normaler statischer Magnet. Das bedeutet, dass die magnetische Energie für eine größere Effektivität tiefer in Ihren Körper eindringt.

Testen kann man dieses, in dem sie eine Büronadel auf den Magneten stellen. Sie wird senkrecht stehen bleiben, da die Magnetkraft sowohl in die Breite als auch in die Tiefe geht.

Die Magnete sind so eingebettet,  sodass sie beim Gehen ein sich verschiebendes Magnetfeld erzeugen. Dieses dynamische Magnetfeld verbessert die Vorteile der Einlegesohlen erheblich. Diese Dynaflux-Technologie ist einzigartig und macht auch die magnetischen Einlegesohlen von Nikken zu einem einzigartigen Produkt.

Der Unterschied zwischen den beiden magnetischen Sohlen:

mSteps: 

Die mSteps sind dünner als die mStripes. Zusätzlich haben die mSteps kleine Noppen. Der Zweck der Unebenheiten besteht darin, die Fußsohlen zu stimulieren. Die erhöhte Oberflächenpunkte bieten das erfrischende Gefühl einer Fußmassage beim Gehen, Stehen oder auch Sitzen – den ganzen Tag. Stoßdämpfende Materialien fördern erhöhten Komfort. Die Materialien sind robust und langlebig.

mStrides:

Die mStrides sind etwas dicker als die mSteps und bieten ihnen etwas mehr Polster und haben keine Noppen. Sie eignen sich vorallem für weiche Sportschuhe, die mehr Nachgiebigkeit bieten – Turnschuhe, Tennisschuhe, Golfballschuhe, Wanderschuhe usw. Sie passen möglicherweise nicht bequem in Abendschuhe oder andere Schuhe, die normalerweise eng anliegen. Die mStrides verfügen über dieselbe Dynaflux-Magnettechnologie wie die mSteps.

Beide Einlegesohlen haben die selbe Magnettechnologie verbaut, um in den Genuss der Tiefenwirkung zu kommen.

Weitere Informationen zu den magnetischen Einlegesohlen:

  • Die Einlegesohlen können so zurecht geschnitten werden, dass sie bequem in Ihre Schuhe passen, ohne dass der Vorteil der Magnetfeldes verloren geht.
  • Die magnetischen Einlegesohlen sind in Herren- und Damengrößen erhältlich.

Merkmale eines guten Paares magnetischer Innensohle

Einige der besten Eigenschaften einer magnetischen Innensohle ist die Technologie:

  • DynaFlux-Magnettechnologie: Dies ist eine der neuesten Techniken in der Magneteinlegesohlentechnologie und wurde mit Nikken-Magneteinlegesohlen patentiert, bei denen die Magnete so voneinander beabstandet sind, dass das erzeugte Magnetfeld verstärkt wird.
  • sowie die 100% magnetische, vollflächige Abdeckung
  • und Langlebigkeit ( Preis-Leistung: unsere Sohlen haben wir 15 Jahre getragen )
  • Magnetische Einlegesohlen können es Ihnen ermöglichen den natürlichen und mühelosen Weg beim Gehen sowie neue Vitalität und Komfort zu genießen.

Wer kann von magnetischen Einlegsohlen profitieren?

  • Wenn Sie mehr Leichtigkeit wünschen, weil Sie :
  • viel unterwegs sind,
  • Sportler sind,
  • viel Sitzen
  • viel Stehen
  • viel Laufen
  • sich ihre Füsse schwer anfühlen
  • sich mit mehr Energie versorgen wollen
  • vom Erdmagnetfeld getrennt sind: arbeiten in Gebäuden, Fahren im Auto, tragen von Gummisohlen, etc.

Happy Feets mit den magnetischen Einlegesohlen von Nikken. 

Kunden fragen oft, ob magnetische Einlegesohlen funktionieren und was sie tun. Was ich Ihnen sagen kann ist, dass sich meine Füße großartig anfühlen, wenn meine mSteps in meinen Schuhen sind und ich bemerke, wenn sie fehlen. Die beste Antwort, die ich von meinen Kunden bekomme, die eine dieser magnetischen Einlegesohlen verwenden, ist, dass sich ihre Füße gut anfühlen. Ich kann ohne Probleme 8 oder mehr Stunden am Stück auf den Beinen sein, ohne dass sie sich schwer oder müde anfühlen.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Wir helfen gerne weiter.

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]