Vergleich MagDuo/ MagBoy, MagCreator und KenkoTouch

Welches Gerät ist für mich und meine Arbeit mit Magneten geeignet?

Nikken bietet verschiedene Magnet-Produkte an.
Unter anderem den MagDuo ( ehemals magboy) , MagCreator und den KenkoTouch

Alle 3 Produkte profitieren von der Verwendung der patentierten Magnettechnologie von Nikken.
Jedoch sind alle 3 in ihrer Handhabung unterschiedlich.

Wo ist der Unterschied bei den 3 Produkten?

Vergleich MagDuo/ MagBoy, Magcreator und KenkoTouch
im Bezug auf den EmotionsCode

MagDuo

Der MagDuo, auch bekannt als MagBoy, ist sehr bekannt aus dem Buch „EmotionsCode“ von Dr. Bradley Nelson. Dieses Produkt wurde jedoch nicht für das Buch entwickelt. Herr Dr. Bradley Nelson empfiehlt in seinem Buch den MagDuo ( als das Buch geschrieben wurde, gab es noch das ältere Modell Namens Magboy) und den Magcreator von Nikken, da er selbst gerne und erfolgreich mit diesem Produkt arbeitet. Den KenkoTouch gab es zur Veröffentlichung des Buches noch nicht.

MagDuo ist ein kleiner, handgehaltener Magnet.

Er besteht aus einem Gehäuse in dem 2 Golfball-große Magnetkugeln befestigt sind. Die beiden rotierenden Kugeln sind mit Massagenoppen besetzt. Diese haben die einzigartige Dynaflux Magnettechnologie verbaut. Das Gehäuse ist zugleich auch eine schützende Aufbewahrungsbox. Die Kugeln können auch herausgenommen werden, um damit punktuell arbeiten zu können. Der MagDuo kann leicht über die Meridiane gerollt werden. Auch unabhängig zur Arbeit mit dem EC kann der MagDuo über jegliche andere Regionen gerollt werden, die man entspannen möchte. Er hilft, Muskelverspannungen zu lösen und Stress zu lindern.

Der MagDuo ist klein und passt in nahezu jede Handtasche.

MagCreator:

In der Handhabung ist der MagCreator ganz unterschiedlich zum MagDuo.
Der Magcreator ist wesentlich größer als der MagDuo und sehr formschön.

Der MagCreator ist eine lange Stange mit 2 rutschfesten Griffen und mit 2 schwereren Magnetkugeln. Er läuft sehr leise und lässt sich sehr leichtgängig über den Körper rollen.
Mit dem MagCreator arbeiten Sie vorwiegend an anderen Personen – vorzugsweise im Liegen.

Mit dem MagDuo zum Beispiel, können sie bei sich und an anderen arbeiten.
Der MagCreator ist nach Aussage von Dr. Bradley Nelson das Gerät seiner Wahl für die Verwendung des EmotionsCode, da es sich um ein großartig gefertigtes Gerät handelt, das viele Jahre hält und höchstwahrscheinlich an Ihre Enkel weitergegeben werden kann. Es besteht aus Edelstahl mit langlebigen Rollenlagern ( unser Magcreator ist regelmässig seit 20 Jahren im Einsatz und sieht aus wie neu) und eignet sich hervorragend für Massagen. Magnete sind in die Rollen eingebettet.

Zusätzlich haben die Rollen kleine Noppen, die ihren Körper beim Ausrollen angenehm massieren.

Mit dem Magcreator kann man zusätzlich zur Arbeit mit dem EmotionsCode hervorragende Roll-outs machen.

Ein Partner liegt auf dem Bauch und man rollt mit dem Magcreator über den Rücken. Ein Rollout mit dem MagCreator führt dazu, dass sich Rücken und Muskeln erfrischt und revitalisiert fühlen. Dieses Gefühl des Komforts hilft, den gesamten Körper tief zu entspannen. Der Nikken MagCreator ist ein effektives Werkzeug um u.a. zu demonstrieren wie erholt sich der Körper nach einer Nacht in dem Nikken Schlafsystem anfühlt.
Die Kugeln rollen rechts und links von der Wirbelsäule auf den Meridianen. Ein wunderschönes, erholsames Gefühl.

Die meisten unserer Kunden, die mit dem Emotionscode arbeitet, starten mit dem MagDuo und auch dem MagCreator, da sie beide unterschiedlich in der Handhabung sind.

KenkoTouch

Der Kenkotouch ist ein fantastisches Produkt und in der Handhabung ganz anders als die vorher beschriebenen Artikel. Der MagDuo und MagCreator arbeiten durch ihre Handarbeit und mit magnetischen Kugeln, die über den Körper gerollt werden.
Der Kenkotouch funktioniert unter anderem durch pulsierende Magnete. Den Kenkotouch kann man per USB aufladen und überall mit hinnehmen. Er wird vor allem bei Sportmassagen oder Verspannungen angewandt.

Den KenkoTouch schalten sie ein und darauf hin pulsieren kleine, kreisrunde Noppen aus dem Gerät heraus. Sie setzen das Gerät auf die Stelle, auf der Sie eine Entspannung möchten. Nach 10 Minuten stellt sich das Gerät von alleine wieder aus. Das pochende bzw. pulsierende Stossen ist nicht sehr fest. Man kann es auch in 3 verschiedenen Stufen einstellen.
Wer sehr empfindlich ist, hält das Gerät über und nicht auf der Haut und kommt dennoch in den Genuss der Magnetenergie.

Am KenkoTouch ist es einzigartig, das die pulsierende Magnetenergie tief in die Haut gehen kann.
Gerade für Sportler großartig und genauso für Menschen, die Ermüdungen und Verspannungen haben, die eine punktuelle, tiefe Handhabung brauchen.

Im Bezug auf den EmotionsCode und dem KenkoTouch haben wir noch kein Feedback von Therapeuten.

Welche wesentliche Vorteile hat der Magduo?

  • klein,
  • handlich
  • punktuelle Arbeit möglich
  • Exklusive DynaFlux Magnettechnologie für verbesserte Tiefenwirkung
  • Massagenoppen für eine entspannende, stimulierende Massage
  • Kompakt und leicht–zur Anwendung in jedem Körperbereich
  • Negativ-Ionen- und Ferninfrarot-Technologie
  • Gewicht: 106 g
  • Magnetstärke: 800 – 1.000 Gauß pro Magnet

Welche Vorteile hat der MagCreator?

  • flüsterleise
  • sehr entspannendes Gefühl
  • großflächiges Arbeiten möglich
  • tolles Eigengewicht
  • Speziell entwickelter Magnetkopf, der mit fließenden Bewegungen an der Wirbelsäule hinunter gleitet und müde, verspannte Muskeln beruhigt
  • Noppen an der Oberfläche bieten eine zusätzliche Massagewirkung
  • Hochwertige Kugellager ermöglichen fließende, gezielte Bewegungen
  • Feldgradient-Magnettechnologie: Eine Konfiguration von Dipolmagnetelementen generiert durch die Vielzahl der Pole und Fluxlinien ein komplexes Feld magnetischer Energie, das Ihren Körper umgibt.
  • Gewicht: 290 g
  • Magnetstärke: 800 Gauß

Welche Vorteile hat der KenkoTouch?

  • klein
  • aufladbar
  • 3 fach stufenverstellbar
  • Tiefenarbeit
  • Innovative Magnetmassage
  • Sich bewegende Massagenoppen sorgen für eine kraftvolle, zielgerichtete Massage
  • Einfache Anwendung
  • Abschaltautomatik
  • Patentierte DynaFlux Magnettechnologie mit 1.600 Gauß
  • Negativ-Ionen- und Ferninfrarot-Technologie

 

 

Elektromagnetismus ist eine der vier Grundkräfte der Physik, die in unserer Umwelt vorherrschen. Im Laufe der Menschheitsgeschichte hat sich das Magnetfeld der Erde erheblich verändert. In unserer modernen Welt wird durch die vom Menschen geschaffenen elektromagnetischen Felder und Strahlungsquellen unser elekromagnetisches Umfeld weiter beeinträchtigt.
Forschung auf dem Gebiet dieser Einflüsse diente als Inspiration für die Entwicklung der ersten Nikken-Magnetprodukte vor über 45 Jahren, die unseren Körper dabei unterstützen sollten, in einer Welt, in der wir zunehmend körperlichen und geistigen Stressfaktoren ausgesetzt sind, wieder in Balance zu kommen. Die Magnetprodukte von Nikken tragen dazu bei, die Bedingungen wieder herzustellen, in denen Menschen von Natur aus leben und sich entfalten können.

Für ein Leben in Balance

Sie haben mehr Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

[Gesamt: 2   Durchschnitt:  5/5]